Archive for September, 2010

Drinnen wie draußen

Montag, September 20th, 2010

Für one of my best Friends: Meine Lieblings-Outdoor-Stehlampe. Von der spanischen Firma Vibia. Leider, leider ziemlich teuer, aber wahrscheinlich traumhaft. Es geht der Trend dahin, draußen genauso schön wie drinnen zu wohnen. Leider spielt bei uns das Wetter nicht immer mit. Hier ein Link zum Bestellen:

http://www.light11.de/Gartenleuchten.387/Wind_4055.6057.html

Foto: www.vibia.es

Noch ein bißchen Leo

Montag, September 20th, 2010

Noch ein bißchen Leo. Dieses Seidenbandeau zeigt den legendären Leopardendruck, der vom amerikanischen Künstler Stephen Sprouse für Louis Vuitton kreiert wurde. Als Halstuch, fürs Haar oder als Gürtel. Und mit 97 € auch bezahlbar. Immerhin von LV. Habe es gerade als Geschenk aus Paris erhalten. Ist natürlich auch in den deutschen Stores erhältlich. Oder über den Online-Shop.

Foto: http://www.louisvuitton.com/web/flash/index.jsp?buy=1&langue=de_DE&direct1=ebou

Ein perfektes Wochenende

Montag, September 20th, 2010

Buch kaufen, Flug buchen und „Ein perfektes Wochenende in…“ erleben. Hier findet man genau die Dinge, die den Flair einer Stadt ausmachen. Nicht lange suchen, sondern einfach von einem Lieblingsplatz zum nächsten spazieren. Das richtige Hotel, ein unvergessliches Restaurant, ein wunderbares Café. Habe das für Berlin schon ausprobiert. Und gerade die Florenz-Ausgabe bestellt. Klein, fein, handlich. Gibt es bereits für 24 Städte.

Foto und Bestellmöglichkeit:
https://sz-shop.sueddeutsche.de/mediathek/shop/Ein_perfektes_Wochenende.jsp

Marjana von Berlepsch

Montag, September 20th, 2010

Sehr edel. Diese Armreife werden jetzt in vielen Modezeitschriften gezeigt. Sie sind aus Messing mit eingelassenen Edelstein- und Messingplättchen. Leider nicht ganz billig, aber auf jeden Fall auffallend. Passen super in die Farbwelt der Herbstmode 2010.

Foto: http://marjanavonberlepsch.com/autmn_winter_2010.html#23

Ein bißchen Leo

Mittwoch, September 15th, 2010

Der Leo-Look – nicht tot zu kriegen. Wer nur kleine Akzente setzen möchte, ist mit dieser Strumpfhose von Wolford bestens bedient. Aber beeilen. Ist im Online-Shop schon ausverkauft. Aber im nächsten Wolford-Shop bestimmt noch da.

Foto: Wolford

Paris, Berlin

Mittwoch, September 15th, 2010

Nach meinem letzten Besuch in der Hauptstadt kann ich die „Paris Bar“ in der Kantstraße nur wieder wärmstens empfehlen. Sehr gemütlich, bestes Essen. Favorit: Chateaubriand mit Sauce Bernaise und Pommes. Vorweg ein paar frische Austern. Liegt ganz in der Nähe des Kudamms. Enttäuschend war dagegen das „Via Condotti“ in der Fasanenstraße. Wohntipp für die Gegend: Hotel „Savoy“, auch in der Fasanenstraße. Seit 1929, viel Atmosphäre, moderate Preise.

Foto: Paris Bar

Hi im September

Montag, September 6th, 2010

Rita & Friends bei der HARIBO Charity Gala. So schön ist es, mit Freundinnen was zu unternehmen.
Hier nun endlich was Neues für den September. Viel Spaß beim Stöbern und Kommentieren. Ihr braucht dafür auch nicht euren richtigen Namen anzugeben. Und eure E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Ich freue mich über Feedback.

Einsamkeit

Montag, September 6th, 2010

Ein ganz, ganz wunderbarer Film. Regie führt Tom Ford, der Designer, der Gucci wieder ganz nach oben brachte. Genauso elegant wie Ford ist auch der Film, dabei traurig und schön. Mit einem tollen Colin Firth und einer tollen Julianne Moore.

Foto: www.asingleman.senator.de/

Prune Smoking von Dior

Montag, September 6th, 2010

Irgendwie sind Nagellacke im Moment der Hit. Die von Butter sind gekommen und gut, wobei der lilafarbene vielleicht etwas zu hell ist. Aber manchmal muss man sich auch an eine Farbe gewöhnen – so wie es bei „Particuliere“ von Chanel der Fall war. Und heute trägt in jeder. Hier ein neuer Tipp, mit dem man nichts falsch machen kann. „Prune Smoking“ von Dior, Nr. 987.

Foto: Dior

Comeback der Slingpumps

Montag, September 6th, 2010

Sie kommen wieder. Na Gott sei Dank. Wir alle liebten doch diese ach so bequemen Schuhe. Sind leider noch nicht oft zu finden, oder sehr teuer wie dieser von Stella McCartney. Aber solange nehmen wir einfach unsere alten wieder aus dem Schrank. Und hoffen, dass dieser Trend sich durchsetzt.

Habe gerade gesehen, das diese bei www.mytheresa.com schon ausverkauft sind. Man kann sich aber auf die Warteliste setzen lassen.

Foto: www.mytheresa.com