Archive for Dezember, 2010

Das Lächeln der Frauen

Freitag, Dezember 31st, 2010

Der Titel hört sich gut an und ist auch eine Empfehlung aus der Myself, übrigens eine sehr schöne Zeitschrift aus dem Conde Nast Verlag, die mir immer viel Input gibt. Eine Rezension bei amazon sagt: „Dieser Roman ist wie ein Frühlingstag im WInter! Er macht einfach unglaublich gute Laune.“ Eine andere: „Eine schaumgefüllte Badewanne. Ein Glas prickelnder Champagner und der neue Barreau!“ Das passt doch, oder? Und nicht nur für uns Mädels. 18 €

Foto: amazon

Der neue Murakami

Donnerstag, Dezember 30th, 2010

Ich habe nicht alle Bücher von Murakami gelesen, aber doch die meisten. Und alle waren von eigenartiger Schönheit. Hier gibt es nun über 1000 Seiten und über 1 kg Buch für 32 €. Dieser „Brocken“ soll sich aber leicht weglesen lassen. Schnell entwickele sich eine abgedrehte Story um eine Auftragskillerin und eine autobiografisch angelegte Schriftstellerfigur. Ist im Oktober 2010 erschienen und hat eine sehr gute Bewertung bei amazon. Also nur Mut. Das gilt auch für mich.

Foto: amazon

Lackhaarreif von Miu Miu

Mittwoch, Dezember 29th, 2010

Mit diesem Accessoire kann der Frühling kommen. Ganz mädchenhaft, mit Volant und Schleifendetail. Gibt es auch in schwarz. Finde ihn aber in cremefarben hübscher. 80 € bei mytheresa.com Das ist der Onlineshop von Theresa, München und ist neben stylebop der bestsortierteste Shop für Designermarken in Deutschland.

Foto: mytheresa.com

Edle Stehlampe

Dienstag, Dezember 28th, 2010

Ein wirklich schickes Teil ist die „Tripode G5“ von Santa & Cole. Gibt es wie abgebildet mit hellem Stoffschirm, aber auch mit schwarzem und rotem. Braucht viel Platz, da sie 175 cm hoch und 62 cm breit ist. Wenn sie den hat, ist sie ein absoluter Hingucker. Kostet 485 € bei ambientedirect.com.

Foto: ambiente.com

Süßes Hotel in Paris

Montag, Dezember 27th, 2010

Ganz in der Nähe des Boulevard Saint-Germain liegt das Hotel des Saints-Pères. Mit schönen Zimmern ab 130 € fürs DZ. Ein paar Schritte vom Cafe de Flore, der Brasserie Lipp und dem Restaurant „Le Procope“, dem ältesten Restaurant von Paris. Ideal für einen Kurztripp.

Foto: Hotel des Saint-Pères

Hotel 4two "Istanbul"

Mittwoch, Dezember 22nd, 2010

Ist dieser Blick nicht sensationell? Von der Dachterrasse des Hotels „Ibrahim Pasha“ in Istanbul. Im Focus die Blaue Moschee. Ein kleines, feines Boutique-Hotel im historischen Stadtviertel Sultanahmet. Auf der Homepage gibt es auch Restauranttipps in der Nähe.

Foto: Ibrahim Pasha

Für Ethno-Fans II

Dienstag, Dezember 21st, 2010

Auch diese Tischlammpe ist wunderschön und bringt eine bisschen Wildlife ins Haus. Mit braunem Schirm und Holzteilen am Fuss. Für 318 € auch über „Style Africa“ zu beziehen. Einfach mal im Online-Shop stöbern. Man findet auch schöne Serviettenringe und Kerzenständer, und Teelichter im Straußenei.

Foto: Style Africa

Glänzendes Haar

Montag, Dezember 20th, 2010

Das verspricht diese Bürste vom britischen Bürstenhersteller Kent. Unser Großmütter wussten ja schon, dass tägliches Bürsten unserem Haar gut tut. Mit hochwertigen Wildschweinborsten. Und auf den ersten Blick mit 150 € etwas sehr teuer. Wäre aber auszuprobieren, ob sich diese Investition lohnt.

Foto: Kent

Hotel 4two "Venedig"

Sonntag, Dezember 19th, 2010

Die Lage des Hotels „Flora“ in Venedig ist absolut genial. An einem kleinen Platz mit den schönsten Geschäften rundum. In einem efeuumrankten Palazzo aus dem 17. Jahrhundert mit sehr individuellen Zimmer, die einen in eine andere Zeit versetzen. Sehr bezahlbar. Und Venedig ist zu jeder Zeit eine Reise wert.

Foto: Hotel Flora

Hotel 4two "Barcelona"

Samstag, Dezember 18th, 2010

Man fühlt sich im „Banys Orientals“ in Barcelona wie ein Einheimischer. Im Altstadtviertel „El Born“ gelegen und nur 500 m von der „Ramblas“ entfernt. Die Räume haben dank Landhausflair einen hohen Kuschelfaktor. Tipp: Die separat gelegenen Bany-Suites. Und ganz tolle Preise.

Foto: Banys Orientals