Archive for April, 2013

Acqua Nobile Magnolia

Dienstag, April 30th, 2013

Das ist der neue Duft aus dem Hause Acqua di Parma. Magnolie, Iris und Jasmin stehen im Zentrum und sind eine duftende Hommage an die aristokratischen Gärten Italiens im Frühling. Immer schön, immer frisch und immer im edlen Flakon. Mit einem Duft von Acqua di Parma kann man nichts falsch machen. 125 ml für 124 €

Foto: Douglas

Hot in black and white

Montag, April 29th, 2013

Schwarz/Weiß ist ein Trend, den man jetzt schon sieht und der zum Winter noch stärker kommt. Besonders schön als Streifen wie bei dieser Cigarette Jeans mit verkürztem Bein von „7 for all Mankind“. Die Längsstreifen machen lange Beine. 260 €

Foto: 7 for all Mankind

 

Licht

Sonntag, April 28th, 2013

Selten gab es zeitgleich mehr Ausstellungen über Licht als derzeit. In Paris, London und LA lassen es die Museen strahlen und flackern. Das Palais de Tokyo in Paris widmet Julio le Parc eine Retrospektive (Foto, bis 6. Mai), das LACMA James Turell (ab 26. Mai bis 6. April 14). Hier kann man vollends in die flüchtige Kunst eintauchen. Und das Flüchtige ist das Bezaubernde daran. Eintauchen, erleben, erinnern. Schön, wer die Gelegenheit wahrnehmen kann. Wobei ich denke, dass dies ein Trend ist, der auch bald in deutschen Museen zu sehen ist.

Foto: Palais de Tokyo

Lip Balm

Samstag, April 27th, 2013

Schönes Geschenk zum Muttertag. Lip Balm von Rodin. Viel Pflege und ein dezenter Hauch von Rosé. Mit Jasmin- und Orangenblütenöl, Sheabutter, Bienenwachs und Rizinussamenöl. Muss ja gut sein. Und sieht toll aus. 23,80 €

Foto: netaporter

Süß

Freitag, April 26th, 2013

Bei dem Wetter kommen diese Flip Flops von Havaianas genau richtig. Schön in diesem pudrigen Roséton. Auch wenn man oben zumindest morgens noch eine Jacke braucht, an den Füßen ist Sommer angesagt. 30 €

Foto: Jades24

Retrouvé

Dienstag, April 23rd, 2013

Ist der schön! Wie ein kleiner Prinzessinnenthron. Designt von der begnadeten Patricia Urquiola. Inspiriert von der Fifties, schön gewunden und gerundet. Auch als Einzelstück ein absoluter Hingucker. Mit Sitzkissen ca. 600 €.

Foto: Connox

York House

Montag, April 22nd, 2013

Das „York House“ ist ein kleines Boutique-Hotel im Lapa-Viertel in Lissabon. Schöne Zimmer und absolut bezahlbar. Das DZ gibt es schon ab 80 €. Und abends ins „Eleven“, wo es einen perfekten Stockfisch geben soll. (Hat eine hohe Bewertung im Feinschmecker.) Ich liebe Stockfisch und habe den besten bisher in Porto gegessen. Und allein bei dem Gedanken, läuft mir das wasser im Munde zusammen.

Foto: York House

Wanduhr

Montag, April 22nd, 2013

Wer braucht heutzutage schon eine Wanduhr? Wenn sie so schön ist wie die „City Hall“ von Arne Jacobsen, dann ist sie einfach ein Schmuckstück. Mit leichtem Aluminium-Gehäuse gibt es sie in drei Größen. Ich finde die größte mit einem Durchmesser von 29 cm am schönsten, weil sie am meisten an frühere Zeiten erinnert. Man muss sie auch nicht aufhängen. Einfach auf einer Kommode an die Wand lehnen. 335 €

Foto: Connox

Forest

Sonntag, April 21st, 2013

Wunderschön ist dieser Outdoor Sessel „Forest“. Von der italienischen Manufaktur Fast kreiert und hergestellt, von Weishäupl vertrieben. Die verästelte Struktur der Sitzschalen weckt Assoziationen an einen Wald. Gibt es in vielen Farben, wobei mir der weiße am besten gefällt. 425 €

Foto: ambientedirekt

Tolles Top

Samstag, April 20th, 2013

Supersüßes Top aus Baumwolljersey von Ètoile Isabel Marant. In lässiger 70er Jahre-Ästhetik. Von der französischen IT-Designerin Isabel Marant. Schön, dass es auch die günstigere Zweitlinie von ihr gibt. Sehr lässig und dennoch chic. 110 €.

Foto: Netaporter