Archive for Oktober, 2016

Fiat

Montag, Oktober 31st, 2016

FiatDas ist der Name eines sehr schönen italienischen Restaurants in Kopenhagen. Ganz in der Nähe des Neuen Hafens. Wenn es voll ist, setzt man sich einfach an die Bar und erhält die kleinere Barkarte, auf der aber genug leckere Sachen stehen. Aus dem großen Pizzaofen am Eingang kommen ganz köstliche Pizzen.

Foto: Fiat

Bürste

Freitag, Oktober 28th, 2016

Acca KappaDie richtige Bürste ist beim Haaretrocknen extrem wichtig. Hier eine Rundbürste von „Accra Kappa“ mit einer speziellen Beschichtung aus Keramik und Turmalin, die die Hitze gleichmäßig in die Trommel leitet. Dadurch wird schnell getrocknet ohne das Haar zu schädigen. 18 €

Foto: Hagel-Shop

Fonds

Mittwoch, Oktober 26th, 2016

HandonsHendrick Handon lässt seine Rinder-, Geflügel- und Fischfonds als konzentrierte Pasten von französischen Spitzenköchen entwickeln und im Elsass herstellen. Damit sind sie die perfekte Grundlage für deftige Saucen. Die ergiebigen 200-Gramm-Gläser kosten 12 bis 15 € und sind direkt beim Produzenten online erhältlich. Leider jedoch auf einer Flash-Seite, die ich im Moment nicht öffnen kann. Hier gibt es auch noch jede Menge weiterer Köstlichkeiten.

Foto: Handons

NOMAD

Dienstag, Oktober 25th, 2016

bildschirmfoto-2016-10-24-um-14-53-17NOMAD steht für North Madison und ist die Adresse von einem angesagten New Yorker Restaurant. Nun haben der Sternekoch Daniel Hume und sein Partner Will Guidara ein tolles Kochbuch mit Rezepten herausgebracht, mit wunderschönen Fotos und, wie ich denke, gut erklärt. Was für Liebhaber und Slow Food Köche. 89 €

Foto: Amazon

The Monkey Tree Hotel

Sonntag, Oktober 23rd, 2016

The Monkey TreePalm Springs, zwei Stunden von Hollywood entfernt, galt in den Sechzigern als Hotspot. Letztes Jahr hat das „The Monkey Tree“ Hotel nach Renovierung mit Retro-Charme neu eröffnet. Die 16 Zimmer liegen rund um den Pool. In einem von diesen soll sich derzeit wohl Marilyn mit John F. getroffen haben.

Foto: The Monkey Tree

Caravaggios Erben

Samstag, Oktober 22nd, 2016

Museum WiesbadenSo heisst die neue Ausstellung des Museum Wiesbaden, die noch bis zum 12.2. 2017 läuft. Mit sehr starker, unmittelbarer neapolitanischer Kunst im Erbe von Caravaggio. In einem Nebeneinander von Gewalttätigkeit und Ästhetik, der heutigen Bildsprache nicht unähnlich. Hier ein Doppelporträt von Giovanni Battista Caracciola mit dramatischer Lichtführung.

Foto: Museum Wiesbaden

Stadthaus in Apulien

Donnerstag, Oktober 20th, 2016

Palazzina AlchimiaCaroline Groszer hat in Fasano in Apulien ihr drittes Hotel eröffnet. Dabei ist das „Palazzina Alchimia“ mehr ein Haus als ein Hotel. Wunderschön eingerichtet auf zwei Etagen und mit Dachterrasse, die einen Blick aufs Meer gewährt. In der Hochsaison für 4 Personen 275 € pro Nacht.

Foto: Palazzina Alchimia

Powder Foundation

Mittwoch, Oktober 19th, 2016

ClarinsDie neue lose Puder-Foundation von Clarins gibt es wohl noch nicht in Deutschland. Sucht sie mal unter dem Namen „Skin Illusion Mineral & Plant Extract“ für ca. 42 €

 

Posada del Dragon

Samstag, Oktober 15th, 2016

Posada del DragoEiner der besten Tapas-Bars in Madrid ist „Posada del Dragon“. Mittags Tapas und abends gesetztes essen mit Blick in die offene Küche. Man kann im gleichen Haus auch in ganz witzigen Zimmern schlafen. Dazu auch noch gut gelegen.

Foto: Posada del Dragon

Smokey

Donnerstag, Oktober 13th, 2016

GuerlainSchöne dunkle Augen macht der Mono-Lidschatten von Guerlain: „Ombre Éclat Mono Eyeshadow, Flash Black“. Ich liebe Mono-Größen, da ich immer nur eine Farbe auftrage. 35 €

Foto: Douglas