Leid und Hoffnung

Buchtipps sind für mich die schwierigsten. Hier mal wieder einer sozusagen für mich, da ich das Buch auch noch nicht gelesen habe. Es ist von der ungarischen Literatur-Nobelpreisträgerin Imre Kertész und erzählt aus der Ich-Perspektive eines knapp 15-jährigen von seiner Deportation 1944 nach Auschwitz bis zu seiner Rückkehr nach Budapest. 10 €

Foto: Amazon

Tags:

Leave a Reply