Posts Tagged ‘Stuhl’

Elementaire

Montag, Juli 2nd, 2018

Wie ihr wisst, liebe ich gute Sachen zum vernünftigen Preis. Wie dieser Stuhl „Elementaire“ von Hay, entworfen von den Brüdern Ronan & Erwin Bouroullec. Gibt es in diesen tollen Farben und es ist schön, wenn man sie alle mischt. Auch für draußen geeignet, da aus wetterfestem Polypropylen. 99 €

Foto: einrichten-design.de

Circo

Sonntag, Februar 18th, 2018

Ich habe euch doch kürzlich den schönen Teppich von Ames aus kolumbianischer Manufaktur vorgestellt. Die Kooperation von Ames mit Sebastian Herkner hat wieder ein Knaller Möbel hervorgebracht. Der Outddoorstuhl „Circo“ ist ein Flechtwerk aus recyceltem Kunststoff. Hier in Purpurfarben. Gefällt mir extrem gut. Passende Kissen gibt es von Nya Nordisca. 1007 €

Foto: Ames

Mauricette

Samstag, Dezember 9th, 2017

Nach den teuren Samtstühlen von Hansen möchte ich jetzt eine sehr schöne Version für den kleinen Geldbeutel zeigen. Den „Mauricette“ von „Maisons du Monde“ gibt es in einem schönen Bordeauxrot, Türkis und Senfgelb. Und das für 90 €. Als Einzelstück absolut schön und dekorativ.

Foto: Maisons du Monde

Serie 7 mit Samt

Mittwoch, November 29th, 2017

Da hat Leyla Piedayesh zwei wunderschöne Farbtöne aus der Samtkollektion von Dedar ausgewählt, um die weltbekannte „Serie 7“ von Fritz Hansen einzukleiden: ein warmes Blau und ein beeriges Rot. Gibt es noch in ausgewählten Läden bis Oktober 2018. Hocker für 243 €, Stuhl in Rot für 610 €.

Foto: ambientedirekt

Stella

Montag, Februar 22nd, 2016

FreifrauWunderschöner Stuhl „Stella“ aus der Sitzmöbelmanufaktur „Freifrau“. Sitz und Lehne sind aus Leder, hergestellt mit einer historischen Sattlertechnik.

Foto: Rings Furniture

Rita

Freitag, Oktober 16th, 2015

RitaSchöner Dining Chair in Mintgrün. Das ist „Rita“ von Ambra. Filigrane Beinchen, bequemes Polster. Ca. 700 €

Foto: archiproducts

Berlin Chair

Dienstag, Juli 7th, 2015

Walter KnollJeder kennt den Barcelona Chair, aber nur wenige den Berlin Chair von Walter Knoll. Der ist mindestens genauso schön. Er wurde 1975 von Meinhard von Gerkan für die VIP-Lounge des Flughafens Berlin-Tegel entworfen wurde. Jetzt wird diese Ikone der Designgeschichte von Walter Knoll wieder neu aufgelegt. Ca. 4500  €

Foto: Boecker

Drop Chair

Montag, Juli 14th, 2014

Drop ChairEs gibt viele Stühle von Arne Jacobsen. Einer der weniger bekannteren ist der Drop Chair. Aber dadurch keineswegs weniger schön. Entworfen 1958 für die Hotelgäste des „SAS Royal Hotel“ in Kopenhagen, wird er heute von Fitz Hansen wieder neu aufgelegt. Es gibt ihn in acht Farben. Als Plastikstuhl für 285 €

Foto: designikonen.de

Breuer

Donnerstag, Mai 22nd, 2014

Marce Breuer TectaJetzt kommt der klappbare Bauhaus-Klassiker „D4“ von Marcel Breuer aus dem Jahre 1927 mit vielen bunten Bezügen aus einem Baumwolle-Leinen-Mix daher. 132 Farben in verschiedenen Kombinationen. Für 835 € von der deutschen Firma Tecta, die sich auf Reeditionen solcher Klassiker spezialisiert hat.

Foto: Tecta

Saarinen Klassiker

Sonntag, Mai 4th, 2014

SaarinenWunderbarer Polsterstuhl von Eero Saarinen für Knoll International. Den „Conference“ Stuhl gibt es aus Stoff oder Leder und in verschiedenen Farben. Hier in Grün mit dem Gestell aus Eiche. Schön als Einzelstuhl, aber auch als Eßzimmerstuhl in einer Gruppe. 1226 €

Foto: ambientedirect